Home
Rechtsgebiete
Kontakt


Insolvenzrecht

Hier habe ich den Kurs für den Fachanwalt Insolvenzrecht im Jahr 2006 erfolgreich abgeschlossen. Ich vertrete neben Gläubigern im Insolvenzverfahren hauptsächlich Schuldner.

Bei selbständig Tätigen geht es hierbei in der außergerichtlichen Beratung hauptsächlich um die Frage der möglichen Vermeidung einer Insolvenz - entweder durch innerbetriebliche Maßnahmen oder durch Verhandlungen mit den Gläubigern um Stundungen, Teilerlasse etc.

Bei Privatleuten dreht sich meine Tätigkeit im wesentlichen um die Erstellung außergerichtlicher Schuldenbereinigungspläne, die eine Insolvenz evtl. vermeiden helfen können und aber auf der anderen Seite auch Voraussetzung für die Durchführung des sogenannten Verbraucherinsolvenzverfahrens mit der von den Schuldnern angestrebten Restschuldbefreiung sind.

In allen Fällen dieser meist außergerichtlichen Tätigkeit engagiere ich mich auch im Wege der Beratungshilfe: Wenn der Mandant nicht über die Mittel verfügt, das "normale" Rechtsanwaltshonorar zu bezahlen und in stark eingeengten finanziellen Verhältnissen leben muß, kann er sich beim Amtsgericht einen Beratungshilfeschein holen und bezahlt dann beim Rechtsanwalt nur 10 EUR.


Familienrecht

Hier liegt mir vor allem - trotz der belasteten Situation, in der die Betroffenen natürlich leben - an möglichst einverständlichen Regelungen der Verhältnisse (also Unterhaltsvereinbarungen statt Unterhaltsstreitigkeiten, gemeinsames Sorgerecht statt Sorgerechts-"Schlachten" auf dem Rücken der Kinder, einverständliche statt streitige Scheidung, die übrigens auch billiger ist), weil sich nach meiner Erfahrung mit einvernehmlich getroffenen Entscheidungen viel besser und unbelasteter für die Zukunft leben läßt.


Arbeitsrecht

Hier vertrete ich sowohl Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei der Durchsetzung ihrer Rechte.


Mietrecht

Auch hier bin ich sowohl für Vermieter als auch für Mieter da.


Verkehrsrecht

Hier bin ich sowohl im zivilrechtlichen Bereich (wenn es um den Schadenersatzanspruch gegen den Unfallgegner mit all seinen Einzelpositionen von Nutzungsausfall über Unkostenpauschale und Schmerzensgeld bis zu Haushaltsführungsschaden geht) als auch bei Führerscheinfragen und bei Ordnungswidrigkeiten- und Strafrechtsvorwürfen tätig.


Allgemeines Zivilrecht

Neben meinen Schwerpunktthemen bin ich doch noch insoweit  Generalist geblieben, daß ich in der Lage bin, Sie auch in sonstigen Bereichen des Zivilrechts vom Bankrecht und Baurecht über das Erbrecht, das Gesellschaftsrecht, das Kaufrecht und Nachbarrecht  bis hin zum Werkvertragsrecht und auch bei Gestaltung von Verträgen zu beraten und gegenüber Dritten zu vertreten 

Top